Fränkisches Schäufele

Zutaten für 4 Personen:
1,5 kg

Schweineschulter (mit Knochen und Schwarte)

1 TL

Pfeffer

2 TL

Salz

1 TL

Kümmel

2

Zwiebeln

600 ml

Fleischbrühe

1 TL

Kartoffelmehl

ZUBEREITUNG:

Fleisch waschen und abtupfen. Schwarte mit einem Messer einen halben Zentimeter tief rautenförmig einschneiden. Fleisch von allen Seiten mit Pfeffer, Salz und Kümmel würzen (bei der Schwarte etwas weniger Salz nehmen). Fleisch mit der Schwarte nach oben in eine Bratreine legen und etwas Brühe hinzugießen. Bei 220 Grad eine halbe bis dreiviertel Stunde braten. In der Zwischenzeit Zwiebeln in Scheiben schneiden und mit der restlichen Brühe zum Fleisch geben. Fleisch alle 20 Minuten mit Flüssigkeit übergießen. Das Schäufele ist fertig, wenn sich das Fleisch leicht vom Knochen lösen lässt (nach ca. 3 Stunden). Soße durch ein Sieb geben und mit dem Kartoffelmehl andicken.