Knuspriges Backhendl auf lauwarmem Kohlrabi-Kartoffelsalat

Zutaten für 4 Personen:
2

Ganze Bio-Hendl
Pfeffer, Salz, Paprika zum würzen
Mehl, Ei und Semmelbrösel für die Panade
Butterschmalz

600 g

Kartoffeln (vorwiegend festkochend)

200 g

gewürfelter Kohlrabi (ca. 0,5 cm), ca. 15 Min. leicht eingesalzen

70 g

Butter

35 g

Olivenöl

100 g

feine Zwiebelwürfel

85 g

weißer Balsamico-Essig

50 g

Honig

125 g

Geflügelfond

30 g

Senf
Salz
Frischer Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Die beiden Hendl jeweils in vier Teile zerlegen, so dass später 2 Haxen, sowie 2 Bruststücke wiederum zwei Portionen ergeben
  2. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver würzen
  3. Die 8 Viertel jeweils nacheinander in Mehl, Ei und Semmelbröseln panieren
  4. Anschließend in zerlassenem Butterschmalz langsam von beiden Seiten gold-gelb ausbacken (ca. 20 Min.)
  5. Die Kartoffeln in Salzwasser kochen
  6. Anschließend die noch warmen Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden
  7. Zwiebelwürfel in Butter und Olivenöl andünsten
  8. Essig und Honig einrühren und mit dem Geflügelfond ablöschen
  9. Senf und den marinierten Kohlrabi hinzufügen und alles einmal aufkochen
  10. Die heiße Mischung nun über die geschnittenen Kartoffeln geben, vorsichtig unterheben und im Anschluss 20 Min. ziehen lassen
  11. Den Kohlrabi-Kartoffelsalat je nach eigenem Geschmack evtl. nochmals etwas nachsalzen
  12. Frisch geschnittenen Schnittlauch unterheben und anschließend auf dem noch lauwarmem Kartoffelsalat pro Portion ein gebackenes Haxerl, sowie ein Bruststück anrichten